Schule der…

Bearbeiten von

Max McDaniels

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
 
&nbsp
 
&nbsp
{{Stub}}Max, auch "Hund von Rowan" genannt, ist die Hauptperson der "Schule der Magier"-Romane. Er ist der [[Datei:Max_mcdaniels.jpg|thumb|228px|Max McDaniels]]geglaubte Sohn von [[Scott McDaniels]], einem Mitarbeiter in der Werbebranche, der richtige Sohn von [[König Lugh dem Langhändigen |König Lugh dem Langhändigen ]] und [[Bryn McDaniels]], die seit drei Jahren vermisst wird. Außerdem ist er der Freund von [[Julie Teller]]. Schon in seinem zweiten Schuljahr der Rowan Akademie wird er in den [[Roten Dienst]] aufgenommen und im dritten Teil gibt er sogar selbst Unterricht in Selbstverteidigung .
+
{{Stub}}Max, auch "Hund von Rowan" genannt ist die Hauptperson der "Schule der Magier"-Romane. Er ist der [[Datei:Max_mcdaniels.jpg|thumb|228px|Max McDaniels]]geglaubte Sohn von [[Scott McDaniels]], einem Mitarbeiter in der Werbebranche, der richtige Sohn von [[König Lugh dem Langhändigen |König Lugh dem Langhändigen ]] und [[Bryn McDaniels]], die seit drei Jahren vermisst wird. Außerdem ist er der Freund von [[Julie Teller]]. Schon in seinem zweiten Schuljahr der Rowan Akademie wird er in den [[Roten Dienst]] aufgenommen und im dritten Teil gibt er sogar selbst Unterricht ind Selbstverteidigung .
   
 
==Auftritte==
 
==Auftritte==
 
===Das geheime Portal===
 
===Das geheime Portal===
Als der 12jährige Max McDaniels mit seinem Vater ein Kunstmuseum besucht, passieren merkwürdige Dinge: Ein unheimlicher Mann, dessen zweites Auge weiß ist, verfolgt Max den ganzen Tag. Dann hören Vater und Sohn von mysteriösen Kunstdiebstählen, die die Museen der Welt in Atem halten. Kurze Zeit später wird Max von einer magischen Kraft in einen Nebenraum des Museums gezogen, wo er einen alten, verblassten Wandteppich entdeckt, der plötzlich zu schimmern und zu leuchten beginnt. Doch als Max seinem Vater den Wandteppich zeigen will, ist sogar der Nebenraum unauffindbar.
+
Als der 12jährige Max McDaniels mit seinem Vater ein Kunstmuseum besucht, passieren merkwürdige Dinge: Ein unheimlicher Einäugiger verfolgt Max den ganzen Tag. Dann hören Vater und Sohn von mysteriösen Kunstdiebstählen, die die Museen der Welt in Atem halten. Kurze Zeit später wird Max von einer magischen Kraft in einen Nebenraum des Museums gezogen, wo er einen alten, verblassten Wandteppich entdeckt, der plötzlich zu schimmern und zu leuchten beginnt. Doch als Max seinem Vater den Wandteppich zeigen will, ist sogar der Nebenraum unauffindbar.
   
 
Auf der Heimfahrt findet Max einen geheimnisvollen Brief in seiner Jackentasche, in dem der Besuch eines „Repräsentanten“ angekündigt wird. Max hat keine Ahnung, was das alles zu bedeuten hat, doch er spürt, dass für ihn eine wichtige Zeit anbricht.
 
Auf der Heimfahrt findet Max einen geheimnisvollen Brief in seiner Jackentasche, in dem der Besuch eines „Repräsentanten“ angekündigt wird. Max hat keine Ahnung, was das alles zu bedeuten hat, doch er spürt, dass für ihn eine wichtige Zeit anbricht.
   
Am nächsten Tag, während sein Vater auf Dienstreise ist, bekommt Max Besuch von einer älteren Dame, die von seinen Erlebnissen im Museum weiß und ihn dazu befragt. Max spürt sofort, dass mit dieser [[Mrs Millen]] etwas nicht stimmt. Als sie ihn mit Hilfe von Zauberei entführen will, taucht der echte Repräsentant der Rowan-Akademie, [[Nigel Bristow|Nigel]] Bristow, auf und rettet den Jungen in letzter Minute.
+
Am nächsten Tag, während sein Vater auf Dienstreise ist, bekommt Max Besuch von einer älteren Dame, die von seinen Erlebnissen im Museum weiß und ihn dazu befragt. Max spürt sofort, dass mit dieser [[Mrs Millen]] etwas nicht stimmt. Als sie ihn mit Hilfe von Zauberei entführen will, taucht der echte Repräsentant der RowanAkademie, [[Nigel Bristow|Nigel]], auf und rettet den Jungen in letzter Minute.
   
 
Nachdem Max diesen Schrecken verdaut hat, führt Nigel mit ihm einige Tests durch. Diese besteht Max mit Bravour – laut Nigel kein Wunder, da Max voller „alter Magie“ stecke. Nigel bietet Max sogar einen Platz auf der [[Rowan|Rowan-Akademie]] an – einem Internat für Kinder mit magischen Fähigkeiten. Max will zuerst ablehnen, doch Nigel erklärt, dass die Magier von Rowan ihn für den seit Jahrhunderten tobenden Kampf gegen das Böse brauchen, und so willigt er schließlich ein.
 
Nachdem Max diesen Schrecken verdaut hat, führt Nigel mit ihm einige Tests durch. Diese besteht Max mit Bravour – laut Nigel kein Wunder, da Max voller „alter Magie“ stecke. Nigel bietet Max sogar einen Platz auf der [[Rowan|Rowan-Akademie]] an – einem Internat für Kinder mit magischen Fähigkeiten. Max will zuerst ablehnen, doch Nigel erklärt, dass die Magier von Rowan ihn für den seit Jahrhunderten tobenden Kampf gegen das Böse brauchen, und so willigt er schließlich ein.
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.